Ferien auf Teneriffa

Vermittlung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Teneriffa

Ferien auf Teneriffa - Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung

Startseite   Ferienwohnungen   Ferienhäuser   Mietwagen   Flüge   Impressum / Kontakt   Wir über uns

Traditionelles

Fiestas auf Teneriffa

Auf den Kanaren wird gerne und ausgiebig gefeiert. Es gibt einige Ereignisse, die für Feriengäste ausgesprochen interessant sein dürften.

Regionale Fiestas
Jeder Ort auf Teneriffa hat seinen Schutzheiligen. Daher gibt es auf der Insel rund 80 Feste im Jahr, die auf einen Ort begrenzt sind und den jeweiligen Schutzheiligen feiern. Diese Fiestas dauern meistens gleich mehrere Tage. Wer also im Urlaub auf eine Fiesta will, wird fast immer auch eine finden.

Romerias
Romerias sind die wohl lebendigsten Feste auf den Kanaren. Im Grunde feiert man quasi ein Erntedankfest, nur dass diese Feiern an anderen Tagen stattfinden. Gefeiert wird auf der Straße, wo man diverse Stände aufgebaut hat. Sollte eine Romeria während Ihres Urlaubes stattfinden, dann sollten Sie sich diese nicht entgehen lassen. Hier erleben Sie echtes kanarisches Brauchtum.

Fronleichnam
Wer an Fronleichnam auf Teneriffa ist, sollte einen Tagesausflug nach La Orotava einplanen, da dieser Tag dort besonders gefeiert wird. Aus buntem Lavasand werden dort wunderschöne Blumenbilder und Teppiche erstellt. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit.

Mariä Himmelfahrt
Ist ein besonderer Tag, der von den Canarios in Candelaria gefeiert wird. Ganze Pilgerströme laufen an diesem Tag zu Fuß nach Candelaria, wo die schwarze Madonna verehrt wird. Die Figur wurde 1390 gefunden und 1440 christianisiert. Leider wurde sie 1826 zerstört, so dass die heutige Madonna leider eine Nachbildung ist. Das ändert aber nichts an der Tradition. Achten Sie bitte an diesem Tag beim Auto fahren darauf, dass Ihnen überall Fußgänger begegnen können. Auch auf der Autobahn!

Heilige 3 Könige
Das wichtigste Fest für die Kinder auf Teneriffa. Hier gibt es nämlich nicht die Weihnachtsgeschenke an Heilig Abend, sondern am 06.01. Traditionell lässt sich das damit begründen, dass auch Jesus erst am 06.01. Geschenke bekam. Besonders sehenswert ist die Feier im Fußballstadion von Santa Cruz de Tenerife, das mit Kindern voll besetzt ist und in der Hauptstadt für tolle Stimmung sorgt.







» weitere Bilder «
Merkzettel
Sie können bis zu 5 Objekte auf den Merkzettel
aufnehmen. Dies ermöglicht Ihnen bei bis zu 5
Objekten gleichzeitig anzufragen oder die Objekte
zu vergleichen.

Wir bitten um einen kleinen Moment Geduld.

Ändern Sie hier die Währung
für die Anzeige der Preise
E-Mail:
Passwort: