HTML Sitemap

Homepage Last updated: 2014, April 8
Total pages: 2384

1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
El Guincho - Teneriffa
El Guincho liegt nur 2 km vom Ort Garachico entfernt, welcher bekannt ist für seine natürlichen Meeresschwimmbecken (es gibt auch ein öffentl. Schwimmbecken mit Meerwasser).
Teneriffa für Surfer - das Surferparadis im sonnigen Süden
El Médano ist eine hübsche kleine Stadt im Süden von Teneriffa. Trotz von den Bausünden der 60er Jahre relativ verschont geblieben
Garachico auf Teneriffa - Neu aufgebaut nach Vulkanausbruch
Garachico liegt an der Nordküste von Teneriffa, auf einer halbkreisförmigen Lavazunge. Die ursprüngliche Stadt Garachico wurde 1706 beim Vulkanausbruch des Montaña de Trebejo völlig zerstört.
Güimar auf Teneriffa - die Geschichte von Teneriffa zum Anfassen
Der Ort Güimar liegt inmitten eines fruchtbaren Tales und ist der geschichtsträchtigste Ort auf Teneriffa, wurden dort nämlich von Thor Heyerdal die Pyramiden von Güimar entdeckt, über deren ursprünglichen Verwendungszweck verschiedene Theorien ents
Golf del Sur - Teneriffa Süd
Golf del Sur ist ein relativ neuer Urlaubsort im Süden von Teneriffa und ist vor allem für Urlauber interessant, die nicht so viel Trubel mögen
Granadilla de Abona - Teneriffa
Granadilla ist kein Touristenort und dient ehr Fincagästen der Umgebung als Einkaufsmöglichkeit.
Guamasa - kanarischer Ort bei Tacoronte auf Teneriffa
Guamasa liegt an der Nordküste von Teneriffa, inmitten des Weinanbaugebietes Tacoronte-Acentejo
Igueste - Am Rande des Anagagebirges
Etwa 7 Kilometer vom schönsten Strand Teneriffa´s, dem Playa de las Teresitas entfernt, findet man die kleine Ortschaft Igueste am Ende der Landstraße.
La Caleta - Fischerort mit Sandstrand an der sonnensicheren Westküste
Das Fischerdörfchen La Caleta liegt in der sonnensichersten Ecke von Teneriffa, nämlich an der Westküste. Es liegt wenige Kilometer oberhalb des Haupt-Touristenortes Playa de las Americas, direkt am Meer.
La Esperanza - In den Bergen von Teneriffa
Der wirklich schöne Ort La Esperanza, liegt auf ca. 1000 Meter Höhe, auf dem Rücken des Cordilla Dorsal.
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in La Guancha
La Guancha (span.: die Ureinwohnerin) ist eine der herrlich grünen Gemeinden im Norden Teneriffas zwischen Icod de Los Vinos und Los Realejos.
Teneriffa´s ehemalige Hauptstadt
San Cristóbal de la Laguna ist die frühere Hauptstadt von Teneriffa und geht fließend in die heutige Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife über.
Teneriffa - das fruchtbare Tal oberhalb von Puerto de la Cruz
La Orotava ist eine Stadt mit rund 40000 Einwohnern im Norden von Teneriffa, oberhalb von Puerto de la Cruz. La Orotava erstreckt sich mit seinen eingemeindeten Dörfern über eine Gesamtfläche von rund 200 Quadratkilometern.
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in La Victoria de Acentejo
La Victoria de Acentejo ist eine kleine Gemeinde, mit rund 8.500 Einwohnern, an der Nordküste Teneriffas. Seinen Namen hat die Gemeinde der Tatsache zu verdanken, das hier in geschichtlicher Vorzeit die Spanier den Sieg über die Ureinwohner, die Guanche
Teide Nationalpark
Zentral inmitten der Insel liegt die Caldera de las Cañadas, die gleichzeitig den Nationalpark Teneriffas darstellt. Die Caldera entstand durch einen vulkanischen Einsturz bei der Bildung des Teide und anderer Vulkane.
Las Galletas - Am Südzipfel von Teneriffa
Am südlichsten Zipfel von Teneriffa findet man den ehemaligen Fischerort Las Galletas, der wie sein Nachbarort Costa del Silencio heute sehr gut touristisch erschlossen ist.
Sonnengarantie an der Westküste von Teneriffa
Los Gigantes liegt auf der sonnensichersten Seite der Insel, nämlich an der Westküste auf Meereshöhe.
Am Fuße des Tenos an der Nordküste von Teneriffa
Am Fuße des Tenogebirges liegt der Ferienort Los Silos.
Teneriffas berühmtes Bergdort
Masca ist ein winziges Bergdorf, mit gerade einmal rund 100 Einwohnern, in einer atemberaubenden Aussichtslage.
Palm Mar - ruhiger Touristenort an der Südküste von Teneriffa
Palm Mar ist ein kleiner Touristenort am Südzipfel Teneriffas.
Playa San Marcos - Teneriffa
Unterhalb von Icod de los Vinos, direkt an der Küste befindet sich der Ort Playa de San Marcos mit seinem gleichnamigen Sandstrand.
Poris de Abona - Teneriffas sonnige Südküste
Poris de Abona, liegt an der Südküste von Teneriffa, nicht weit von der Hauptstadt Santa Cruz entfernt.
Puerto Santiago - Teneriffa
Puerto de Santiago (Kurzform Puerto Santiago) gehört genauso wie der Nachbarort Los Gigantes zur Gemeinde Santiago del Teide.
Punta del Hidalgo - Ein Ort zum Überwintern auf Teneriffa
Punta del Hidalgo liegt an der Nordküste von Teneriffa, am Fuße des Anaga Gebirges und bietet einen der reizvollsten Aussichtspunkte auf die Brandung des Atlantiks an.
San Andrés - Wohnen am schönsten Strand von Teneriffa, dem Playa de las Teresitas
Am Fuße des Anagegebirges liegt der Ort San Andres, gebaut auf einem Felshang. Die Hauptattraktion des Ortes ist allerdings nicht der überwältigende Berg.- und Meerblick, sondern viel mehr der schönste Strand von Teneriffa, der Playa de las Teresitas.
San Juan de la Rambla - Teneriffa
San Juan de la Rambla ist ein kleiner Ort an der Nordküste von Teneriffa mit rund 5000 Einwohnern.
San Miguel de Abona
Zwischen zwei wild zerklüfteten Bergschluchten, den Barranco de Archiles und dem Barranco de la Orchilla, liegt das kanarische Dorf San Miguel de Abona auf einer durchschnittlichen Höhe von ca. 600 Meter.
Die Hauptstadt von Teneriffa
Santa Cruz de Tenerife ist die Hauptstadt von Teneriffa und gleichzeitig auch die Provinzhauptstadt.
Santa Ursula - Teneriffa
Santa Ursula liegt zwischen Puerto de la Cruz und La Matanza.
Tabaiba-Radazul
Tabaiba und Radazul liegen sehr zentral. Nach Santa Cruz (Hauptstadt) brauchen Sie mit dem Auto ca. 10 Minuten, ebenso nach La Laguna (Universitätsstadt) 5 Minuten nach Candelaria und 30 Minuten zum Süd- Flughafen.
Tacoronte - An der Nordküste von Teneriffa
Tacoronte liegt im Norden von Teneriffa und ist vor allem bekannt als Weinanbaugebiet.
Taganana - Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas
Taganana liegt auf der Nord-Ost-Küste des Anagagebirges und ist für Touristen der noch ungekannteste und ursprünglichste Teil Teneriffas. Das malerische Dörfchen verläuft sich vom Gebirge bis zur Küste
Tamaimo
Tamaimo ist ein hübscher, gepflegter Ort im sonnensicheren Süd-Westen Teneriffa´s. Er liegt oberhalb von Los Gigantes und lebt hauptsächlich von reger Landwirtschaft.
Tegueste - Teneriffa Nord
Tegueste liegt an der Nordküste von Teneriffa und bietet etwas abseits des Tourismus eine beliebte Wohnlage.
Valle de San Lorenzo
An der sonnigen Südküste von Teneriffa, ca. 8 Kilometer oberhalb der Touristenhochburgen liegt Valle San Lorenzo.
Valle Guerra - Der Garten von Teneriffa
Valle de Guerra ist der "Garten von Teneriffa". Der Ort liegt an der Nordküste von Teneriffa und besticht durch seine "grüne Ausstrahlung".
Teneriffas höchste Gemeinde
Vilaflor ist die höchst gelegendste Gemeinde auf Teneriffa und liegt in einer Höhenlage von 1400 M.
Charco del Pobre - FKK - Teneriffa
Der Charco del Pobre ist eher ein Insidertipp, denn es handelt sich hierbei nicht um einen Strand, sondern um ein Naturbecken in den Küstenfelsen bei
Charco del Viento
Die Charco del Viento ist kein Strand, sondern eine natürliche Badebucht. Sie liegt recht versteckt zwischen San Juan de la Rambla und La Guancha. Sie müssen gleich nach der Brücke hinter der Bushaltestelle rechts abbiegen.
Costa El Sauzal
Die Costa El Sauzal liegt zwischen der Punta del Puertito und Rojas in der Gemeinde El Sauzal. Auf der Hauptstraße, zwischen den Urbanisationen Los Naranjos und Puntillo del Sol gibt es eine Zufahrt zu einem Parkplatz an der Costa El Sauzal.
El Pris
Der Strand von El Pris befindet sich im gleichnamigen Fischerdort, unterhalb von Tacoronte. Es handelt sich um einen schwarzen Sandstrand, der mit Kies durchmischt ist. Er ist ca. 120 Meter lang und 15 Meter breit
Strand von La Caleta de Interian
La Caleta de Interian liegt bei Garachico an der Nordküste von Teneriffa. Der gleichnamige Strand im Ort hat eine schöne Promenade, die sich zum spazieren gehen gut eignet.
Las Gaviotas - FKK - Teneriffa
Den Strand Las Gaviotas zu finden ist keine allzu große Herausforderung, denn er liegt eine Bucht neben dem berühmten weißen Strand Las Teresitas
FKK Strände Los Patos/El Ancon auf Teneriffa
Diese beiden Strände liegen in der Nähe von Puerto de la Cruz, unterhalb von La Orotava. Sie zu finden ist nicht so leicht, allerdings liegen sie direkt neben
Playa Bollullo - Teneriffa
Gerade bei den Einheimischen ist der Strand ein sehr beliebtes Ziel. Er ist traumhaft direkt unter der Steilküste gelegen, wer allerdings mit dem Bus anreist, der muss sich auf einen Marsch
Playa Caletón - Teneriffa
Die Playa Caletón ist ein kleiner Strand in einer Bucht im Ort Caleton. Der Zugang in die Bucht ist nicht nur über den Strand möglich, sondern auch über Leitern. Der Vorteil der Bucht ist die geschützte Lage, durch die meist immer nur wenig Wellengan
Playa de Almáciga
Playa de Almáciga ist ein kleiner natürlicher Sandstrand im Norden Teneriffas, am Fuße des Anaga Gebirges. Er liegt bei Taganana, inmitten atemberaubender Bergkulisse, zwischen den Orten Roque de las Bodegas und Benijo.
Playa de Arenal
Die Playa de Arenal ist ein kleiner Strand in Bajamar. Zum Schwimmen besser geeignet sind jedoch die direkt daneben gelegenen Meerwasserschwimmbäder, die kostenlos und frei zugänglich sind.
Playa de Benijo
Am Fuße des Anaga Gebirges liegt in atemberaubender Bergkulisse der Sandstrand Playa Benijo. Durch die abgelegene Berglage ist der Strand kaum besucht und es kann durchaus vorkommen, das Sie hier den ganzen Strand für sich alleine haben.
Playa de las Arañas
Die Playa de las Arañas liegt am westlichen Ende von Los Silos. Im letzten Kreisverkehr fährt man rechts ab, immer Richtung Meer. Dann sieht man schon die Kuppeln der Restaurants.
Playa de las Arenas
Der Playa las Arenas ist der Strand von Buenavista del Norte. Es handelt sich um ein natürliches Lavabecken. Am Strand liegt die Promenade mit Bars und Restaurants.
Playa de Mesa del Mar Teneriffa
Auch dieser Strand liegt direkt an der Steilküste Teneriffas und hat auch schon Auszeichnungen gewonnen. Duschen sind vorhanden und der Einstieg ins Wasser ist nicht sehr steinig.
Playa del Agua Dulce & Playa de Puertito
Direkt in Los Silos liegen ein Naturstrand, der in zwei Strandabschnitte unterteilt ist, die sich aber eigentlich gar nicht unterscheiden lassen. Der eine Abschnitt trägt den Namen "Playa del Agua Dulce", der andere "Playa de Puertito".
Playa del Roque de Las Bodegas
Der natürliche Sandstrand Roque de Las Bodegas ist einer von mehreren Naturstränden an der Küste von Taganana. Er liegt zwischen Taganana und dem kleinen Küstenort Roque de las Bodegas.
Playa el Monis
Playa el Monis ist ein kleiner Strand bei Icod de los Vinos, unweit des bekannten San Marcos Strandes. Der Strand ist nur über einen Fußweg erreichbar, was offensichtlich viele Gäste abschreckt, den er fast immer nur schwach besucht.
Playa el Muelle
Die Playa el Muelle liegt in Garachico, an der Nordküste Teneriffas. Es handelt sich um eine natürlich geschützte Badebucht, die fast immer ruhiges Wasser hat, hier schwimmen Sie also wie in einem Swimmingpool.
Playa el Socorro Teneriffa
Der Strand von el Socorro ist ein dunkler Sandstrand, der sich wundervoll geschwungen präsentiert und gerade für Surfer ein sehr beliebtes Ziel ist.
Playa Jardin - Teneriffa
Die wunderschön gestaltete Playa Jardin in Puerto de la Cruz entstand nach den Entwürfen von César Manrique, der überall auf der Insel seine Spuren hinterließ.
Playa la Caleta
Die Playa la Caleta liegt im Norden von Teneriffa, im Ort La Caleta de Interian zwischen Los Silos und Garachico. Der Strand ist in Reiseführern kaum erwähnt und daher touristisch unbekannt.
Playa Martiánez Teneriffa
Am Strand Martiánez in Puerto de la Cruz herrschen die Surfer, die sich über die einlaufenden Wellen freuen. Der Strand an sich wird in der Regel nur
Playa Punta de Teno Teneriffa
An der Westspitze der Insel befindet sich die Punta de Teno, ein Ausflugsziel gerade für viele Einheimische. Von hier aus hat man bei gutem Wetter und klarer Sicht einen fantastischen Ausblick auf die Nachbarinsel La Gomera.
Playa San Marcos -Teneriffa
San Marcos an der nördlichen Küste ist bekannt für seine Fischrestaurants direkt im Hafen, wo es ausgezeichnete Fischgerichte gibt.
Playa San Telmo
Playa San Telmo ist ein kleiner Naturstrand in Puerto de la Cruz, der neben den Meerwasserschwimmbäder "Martiánez" liegt.
Playa Santa Domingo
Das Dorf Santa Domingo liegt zwischen San Juan de la Ramla und Icod de los Vinos. Der romantische Fischerort hat eine Badebucht mit einem felsigen Strand. Die Bucht wird fast nur von Einheimischen im Sommer aufgesucht,
Fañabé und Torviscas Teneriffa
Diese beiden Strände liegen direkt an der Costa Adeje, einem der Touristenzentren des Südens Teneriffas. Sie sind sehr gepflegt und bieten alles, was das Urlauberherz begehrt.
La Caleta - FKK - Teneriffa
Dieser Strand gehört zu den bekanntesten FKK-Stränden auf Teneriffa und wird sehr gerne besucht. Er befindet sich Süden der Insel
Playa Abades - Teneriffa
Der Playa Abades liegt im Südwesten von Teneriffa. Es handelt sich um einen breiten Sandstrand, der genügend Platz bietet. Beliebt ist der Strand nicht nur bei Sonnenhungrigen, sondern auch bei Tauchern.
Playa Abama
Einer der vielleichten schönsten Inselstrände ist der Playa Abama, der ca. 150 Breit und ca. 30 Meter tief ist. Die Badebucht liegt geschützt und hat zusätzlich noch einen Wellenbrecher, so daß hier fast immer ruhiges Wasser ist.
Playa Arena - Teneriffa
Direkt in dem kleinen Touristenort Puerto Santiago liegt die Playa La Arena. Der Strand gehört mit seinen 120 Metern Länge zwar nicht zu den größten Stränden der Insel, wohl aber zu den Schönsten
Playa Charcada / Playa del Cabezo
Die Playa Charcada bzw. die Playa del Cabezo sind zwei nebeneinander gelegene Strände in El Puertito de Güimar. Bei beiden Stränden kann man bequem liegen, obwohl es sich nicht um reine Sandstrände handelt.
Playa de Ajabo
Der Hausstrand von Callao Salvaje ist der Playa de Ajabo. Er wurde erst im Mai 2012 fertiggestellt. Es handelt sich um einen schwarzen, feinen Sandstrand. Am Strand gibt es eine Grünanlage mit typisch heimischen Pflanzen und in unmittelbarer Nähe auch B
Playa de Fañabe
Der Playa de Fañabe liegt an der Costa Adeje, im Südwesten von Teneriffa in Playa de las Americas. Es handelt sich um einen ca. 700 Meter langen Sandstrand. Um
Playa de Igueste
Der Playa de Igueste liegt am Fuße des Anaga Gebirges im Osten von Teneriffa an der Südküste. Es handelt sich um einen natürlichen Kiesstrand in atemberaubend schöner landschaftlicher Lage. Nur 400 Meter entfernt liegt der Sandstrand Playa del Llano.
Playa de la Enramada
Die Playa de la Enramada ist ein schöner Sandstrand in La Caleta an der Costa Adeje. Er bietet ein schönes Farbspiel, handelt es sich beim oberen Teil nämlich um hellen Sand,
Playa de la Tejita - Teneriffa - Auch für FKK
Dieser Strand bei El Médano wird von gemischtem Publikum genutzt. Gerade am Felsen tummeln sich viele FKKler, da man hier einen guten Schutz gegen den stetigen Wind findet.
Playa de las Cuevitas
Die Playa de las Cuevitas ist ein feiner Sandstrand in Playa de las Americas, an der Costa Adeje. Rund um den Strand gibt es eine sehr gute touristische Infrastruktur mit vielen Bars und Restaurants.
Playa de las Galletas - Teneriffa
Der Playa de las Galletas ist ein schwarzer Sandstrand mit rund 420 Meter Länge und 25 Meter Breite. Das Meer hat dort kaum Wellengang, so daß Schwimmen hier kein Problem darstellt.
Playa de los Abrigos
Die Playa de los Abrigos liegt in Abades, im Süden von Teneriffa. Es handelt sich einen natürlichen Sandstrand, der flach ins Wasser abfällt und daher auch für Kinder geeignet ist. Da es sich um eine Bucht handelt
Playa de los Guios
In Los Gigantes liegt der ca. 200 Meter lange feinsandige Strand "Playa de los Guios" mit atemberaubendem Ausblick auf die Steilküste von Los Gigantes. In der direkten Umgebung des Strandes gibt es zahlreiche Bars und Restaurants.
Playa de Punta Larga
Der Sandstrand "Playa de Punta Larga" wurde in 2011 komplett neu angelegt. Er ist nun der wohl schönste Strand Candelarias.
Playa de Troja - Teneriffa
Troya ist der älteste angelegte Strand an der Costa Adeje und hat ein wenig die Form eines Pools, denn er wird durch zwei halbkreisförmige Wellenbrecher eingegrenzt
Playa del Bobo
Der Playa del Bobo ist eine feinsandige Badebucht an der Costa Adeje, im bekannten Badeort Playa de las Americas. Rund um den Strand findet man zahlreiche Restaurants und Bars.
Playa del Candelaria
Der Strand "Playa del Candelaria" ist ein rund ein Kilometer langer Sandstrand im gleichnamigen Ort Candelaria. Zum Strand gehört eine schöne Promenade mit diversen Bars und Restaurants.
Playa del Duque - Teneriffa
700 Meter wunderschöner Strand, das ist die Playa del Duque. Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten wie Duschen, Umkleidekabinen und sanitären Anlagen bietet dieser goldene Strand an der Costa Adeje Erholung pur.
Playa del Llano
Der Playa del Llano ist ein natürlicher Sandstrand in Igueste de San Andrés in atemberaubend schöner Berglandschaft. Direkt neben dem Playa del Llano liegt der Kiesstrand Playa de Igueste.
Playa del Médano - Teneriffa
Der Strand von El Médano ist fest in der Hand von Wind- und Kitesurfern. Das liegt am stetig starken Wind, der hier weht. Als Familienstrand ist er daher doch recht ungeeignet.
Playa del Puertito
Playa del Puertito ist ein natürlich Strand bei Playa Paraiso. Er ist nicht nur ideal für Badegäste, auch Taucher finden hier ein interessantes Gebiet. Unter anderem gibt es dort Meeresschildkröten.
Playa el Camisón - Teneriffa
An der Costa Adeje reihen sich einige einladende Strände aneinander. Einer von ihnen ist el Camisón. Es ist ein heller Sandstrand, in seiner Form einem rundem Schwimmbad gleicht
Playa el Pinque
Playa el Pinque ist ein kleiner Sandstrand in Playa Paraíso.
Playa Grande - Teneriffa - Poris de Abona
Die Playa Grande liegt am Rande von Poris de Abona. Es handelt sich um einen feinen Sandstrand, der flach ins Meer abfällt und daher auch für Kinder gut geeignet ist. Sogar Rollstuhlfahrer kommen hier auf Ihre Kosten, denn zwei Rampen führen hinunter z
Playa la Nea
Die Playa la Nea ist ein Badestrand im Ort Radazul Bajo. Es gibt dor taußerdem einen Sporthafen und einen Gastronomieteil mit Restaurants und Bars. Angeschlossen ist auch ein Wassersportclub, namens "Club Nautico".
Playa la Pinta - Teneriffa
Dieser Strand beim Puerto Colón in an der Costa Adeje ist wirklich gut erreichbar, denn er verfügt über ausreichende Parkplätze ebenso wie über eine direkte Busanbindung und einen Taxistand.
Playa la Tejita
"Playa de la Tejita" ist ein für Teneriffa recht heller, natürlicher Sandstrand am Fusse des Montaña Roja. Gleichzeitig ist er der größte Naturstrand der Insel. Der rötlich schimmernde Montana Roja ist fast 200 m hoch, ragt direkt aus dem Meer und l
Playa las Eras
Die Playa las Eras ist ein schwarzer Sandstrand, der mit Kiesel durchmischt ist, im Süden von Teneriffa bei Fasnia. Er ist ca. 140 Meter lang und 12 - 15 Meter breit. Am Strand gibt es einen Kiosk. In der Regel kann man dort recht gut
Playa las Galgas
Der Strand "Playa las Galgas" ist ein feiner Sandstrand in Playa Paraíso an der Costa Adeje. Der schwarze Lavastrand liegt in einer natürlichen Bucht und ist mit verschiedenen Palmen bepflanzt, die auch als "natürlicher Sonnenschirm" dienen.
Playa las Salinas
Playa las Salinas ist einer der drei Sandstände im Badeort Playa Paraíso.
Playa las Vistas - Teneriffa
Zwischen den Touristenzentren Las Américas und Los Cristianos befindet sich die Playa Las Vistas, ein sehr weitläufiger Strand in der Gemeinde Arona
Playa los Cristianos - Teneriffa
Der Strand von Los Cristianos ist schon seit Jahren ein sehr bekanntes Urlaubsziel und kann getrost auf Wellenbrecher verzichten, da er durch den Hafen geschützt wird.
Playa los Roques
Die Playa los Roques ist ein Strand unterhalb von Fasnia. Hinter der kleinen Badebucht befinden sich einige Häuser. Von Fasnia aus kommend, fahren Sie immer Richtung Meer, um dann links in die Calle Playa los Roques einzubiegen, wo Sie auch gleich einen
Playa Montaña Pelada - FKK Strand - Teneriffa
Noch etwas weiter links und damit sehr dicht am Flughafen Reina Sofia, liegt der Strand Montaña Pelada. Hier findet man einen sehr schönen und feinsandigen Strand der sanft zum Wasser abfällt.
1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24